Essen&Trinken

Rezept der Woche – Eiskalter Erdbeertraum

Die roten Früchte sind die "Starbesetzung" für kühle Sommergenüsse

Geht es um die Erdbeere, sind sich Süßschnäbel und Gesundheitsbewusste einig: Von den aromatischen Beeren kann man gar nicht genug bekommen. Besonders beliebt ist gerade an heißen Tagen ein fruchtiges Erdbeereis – am liebsten ein selbstgemachtes.

Für einen leckeren Mix aus Frucht und Joghurt werden erst einmal 350 Gramm frische Erdbeeren gewaschen und geviertelt. Dann gibt man 50 Gramm Zucker, das Mark einer halben Vanilleschote und einen Esslöffel Limettensaft dazu und verrührt die Zutaten so lange, bis sich der Zucker gelöst hat. Der Mix wird im Stabmixer fein püriert und schließlich mit 350 Gramm Rahmjoghurt mit einem Fettanteil von zehn Prozent oder mit der gleichen Menge griechischen Joghurts verrührt. Wer eine Eismaschine besitzt, gefriert die Mischung darin je nach Geräte-Anweisung circa 20 bis 30 Minuten. Ohne Eismaschine kann man die Masse einfach in eine Gefrierschale mit Deckel füllen und in das Gefrierfach stellen. Es kann zwei bis drei Stunden dauern, bis das Eis fest ist. Während der Gefrierzeit sollte das Eis etwa alle 30 Minuten gut durchgerührt werden.

Schokolade für die Eismasse und zum Dekorieren
In der Zwischenzeit acht gekühlte Riegel „Yogurette“ grob hacken. Zehn Minuten vor dem Ende der Gefrierzeit werden die Stückchen bei laufender Maschine zur Eismasse geben. Danach kann man das Eis dann ganz frisch schlecken: Einfach mit dem Eisportionierer Kugeln formen, in eine Waffel geben und mit halbierten Schokoriegeln dekorieren. Unter www.yogurette.de/rezepte gibt es mehr sommerliche Eisrezepte.

Die Erdbeere punktet mit gesunden Fakten:

– 100 Gramm schlagen mit nur 32 Kilokalorien zu Buche.

– Dafür enthalten die roten Früchtchen wertvolle Mineralstoffe wie Eisen, Kalium, Kalzium, Kupfer und Zink.

– Und auch in Sachen Vitamine beeindruckt die Erdbeere: Sie enthält mehr Vitamin C als Zitronen und Orangen.

– Zu 90 Prozent bestehen Erdbeeren aus Wasser, was sie zum idealen Snack an heißen Tagen macht.

Rezeptideen mit Erdbeeren findet man beispielsweise unter www.yogurette.de/rezepte, etwa für ein leckeres Erdbeersorbet.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Send this to friend