Essen&Trinken

Rezept der Woche

In dieser Woche geht es um Lebkuchen (Gingerbread), ein süßes, kräftig gewürztes, haltbares Gebäck, das in vielfältigen Formen und Varianten vorkommt.

Gingerbread mit Nüssen und Früchten

Zutaten

Für etwa 25 Stück: 50 ml Orangensaft, 50 g flüssiger Honig, 150 g Butter, 420 g Weizenmehl (Type 550), 140 g brauner Zucker, 50 g heller Sirup, ein halber TL Back-Natron, Salz, 3 TL Lebkuchengewürz

Für das Topping: 200 g Puderzucker, 200 g Kluth Nusskernmischung, 30 g Kluth Cranberrys, 1 Eiweiß, 2 – 3 EL Zitronensaft, 30 g Kluth Pistazienkerne

Zubereitung

Orangensaft, Zucker, Honig, Sirup und Butter unter Rühren erwärmen und schmelzen. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Natron, Salz, Mehl und Gewürze zugeben und mischen und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie gewickelt über Nacht kühlen. Am nächsten Tag portionsweise auf wenig Mehl dünn ausrollen, nach Belieben ausstechen. Auf das mit Backpapier belegte Backblech verteilen, im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius (Umluft: 160 Grad) circa 20 Minuten backen. Abkühlen lassen, währenddessen Puderzucker, Eiweiß und Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren. In einen Spritzbeutel füllen. Das Gingerbread mit Zuckerguss, Nüssen und Früchten verzieren. Weitere Rezepttipps: www.kluth.de

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

Sei der erste der kommentiert!

Benachrichtigung über
avatar
wpDiscuz

Send this to friend