VIPs

Rafaella und Jack White: Baby im Anmarsch

Der Musikproduzent wird der älteste Promi-Papa Deutschlands

Seit drei Jahren ist Jack White mit seiner 45 Jahre jüngeren Ehefrau Rafaella verheiratet. Nun gab das Paar eine Sensations-Meldung bekannt: Ein Baby hat sich angekündigt – die werdende Mutter ist schon im vierten Monat und es wird vermutlich ein Junge! Für White ist es bereits das sechste Kind – der 78-Jährige hat vier Töchter und einen Sohn aus drei Ehen.

Sein eher einem Großvater entsprechendes Alter scheint für Jack kein Problem zu sein. Von der „Bild“-Zeitung dazu befragt, zitierte das Musik-Genie seinen guten Freund Franz Beckenbauer: „Er hat gesagt: Der Herrgott freut sich über jeden neuen Erdenbürger“, dem habe auch White nichts hinzuzufügen. Allerdings war Beckenbauer bei dieser Aussage und der Geburt seines vermutlich letzten Sohnes „erst“ 57 Jahre alt. Laut dem Komponisten wurde die 33-Jährige auf ganz natürliche Weise schwanger. Wegen ihres Kinderwunsches habe die Deutsch-Russin die Pille abgesetzt. „Unser Motto war seitdem: Nichts Künstliches. Aber wenn der liebe Gott es will, dann soll es so sein“, so der Musikmacher.

Jack White, der mit bürgerlichem Namen Horst Nußbaum heißt, kann sich nach der Geburt „ältester Promi-Papa Deutschlands“ nennen. Er wird bei der Einschulung seines Nachzüglers 85 sein und bei dessen 18. Geburtstag im besten Falle 97. Doch diese Tatsachen sind momentan nicht wichtig – das Baby ist ein absolutes Wunschkind. Tragisch: Im vergangenen Jahr nahm sich Rafaellas Mutter in Kitzbühel das Leben. „Das war für meine Frau furchtbar. Und jetzt bekommt sie ein Baby. Da hat der liebe Gott Regie geführt.“

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Send this to friend