Heißt geprüft auch unbedenklich?

Ob auf Creme-Tuben, Make-up-Dosen oder Shampoo-Flaschen: Wer sich Verpackungen von Reinigungs- und Pflegeprodukten für Haut und Haar anschaut, stößt häufig auf den Begriff „Hautverträglichkeit dermatologisch getestet“. Nur was besagt die Kennzeichnung genau? Handelt es sich um einen Hinweis auf standardisierte Tests? Werden alle Inhaltsstoffe auf Hautverträglichkeit geprüft? Wer eine empfindliche Haut hat oder unter Allergien leidet, sollte sich jedoch nicht allein auf diesen Hinweis verlassen. Mehr lesen

Wenn erholsame Nächte Mangelware sind

„Der Schlaf ist doch die köstlichste Erfindung“ befand mit Recht schon der Dichter Heinrich Heine. Erholsamer Schlaf ist ein Geschenk, das man mitunter erst zu schätzen weiß, wenn es auf sich warten lässt. Fehlt die nächtliche Erholung, mangelt es an körperlicher und geistiger Leistungsfähigkeit, denn im Schlaf finden zahlreiche Regenerations- und Zellerneuerungsprozesse statt. Das Immunsystem wird durch guten Schlaf gestärkt. Gelerntes wird im Gedächtnis verankert, Eindrücke werden sortiert und verarbeitet. Mehr lesen

Warnsignale erkennen!

Für fast alles gibt es eine App, Maschinen erleichtern Arbeitsvorgänge und autonomes Fahren soll in naher Zukunft zum Standard werden. Mit der Digitalisierung hat sich unsere Welt verändert. Zwar eröffnen sich damit neue Berufschancen, alles wird flexibler und die Technisierung bringt Entlastung von monotoner und körperlich anstrengender Arbeit. Mehr lesen

Digitale Helfer für chronisch Kranke

Wer chronisch krank ist und regelmäßig mehrere Medikamente einnehmen muss, kann dabei schnell einmal den Überblick verlieren. Das hat unter Umständen fatale Folgen für die eigene Gesundheit. Der Erfolg einer Therapie mit Arzneimitteln ist aber davon abhängig, dass die Medikamente richtig dosiert, zum richtigen Zeitpunkt und in der vorgeschriebenen Dauer eingenommen werden. Mehr lesen

Aufbauen statt Abbauen

Denkt man an Muskeltraining, Fitness-Studios und Eiweißpräparate, hat man dabei meist eher jugendliche Bodybuilder vor Augen, die vor allem ihr Aussehen optimieren wollen. Aber auch bei älteren Menschen kann ein gezielter Muskelaufbau sinnvoll sein – nicht nur für die Optik, sondern in erster Linie für die Gesundheit. Mehr lesen

Vorsicht vor dem Open-Window-Effekt

Ob beim Lauftraining in der Kälte oder auf der Piste im Winterurlaub – nach großen sportlichen Anstrengungen lässt unser Immunsystem Erkältungserreger wie durch ein „offenes Fenster“ in den Organismus eindringen. Deshalb wird dieses Phänomen als „Open-Window-Effekt“ bezeichnet und ambitionierte Freizeitsportler sollten gerade beim Training im Winter darauf achten, ihr Immunsystem nicht zu überfordern. Mehr lesen

Nach Lust und Laune

Medizinische Anwendungen, Sport, Wellness und Ernährungstipps: Der sogenannte Gesundheitsurlaub ist seit einigen Jahren nicht nur für die Generation 50plus zum bedeutsamen Trend geworden. Das Entscheidende daran ist die Angebotsvielfalt – sie geht weit über das hinaus, was man etwa bei einem durchschnittlichen Wellness-Wochenende erwarten kann. Mehr lesen

Fünf Ernährungstipps für Schwangere

Fällt der Schwangerschaftstest positiv aus, beginnt für die werdende Mutter eine aufregende Zeit, in der neben der Vorfreude auch viele Fragen aufkommen – zum Beispiel rund um die richtige Ernährung. Muss ich auf Kaffee verzichten? Wie sieht es mit rohen Lebensmitteln aus? Benötige ich nun mehr Flüssigkeit? Die Antworten auf diese und weitere Fragen liefern diese Tipps. Mehr lesen

Salzarme Ernährung kann Risiken bergen

Natrium- und Salzmangel werden oft unterschätzt. Beides kommt häufiger vor als gedacht. Das von den Medizinern als Hyponatriämie bezeichnete Problem kann erhebliche Gesundheitsstörungen zur Folge haben, wie Dr. med. Maja Reich, Oberärztin an der Klinik für Geriatrie am Evangelischen Krankenhaus Essen-Werden, beim 25. Kongress des Verbands für Ernährung und Diätetik e.V. (VFED) in Aachen darlegte. Dazu gehören Konzentrationsstörungen und Verwirrtheit, Gangunsicherheiten und in der Folge Stürze. Mehr lesen