Lifestyle

Einmal schwerelos sein

Alexander Gerst ist erneut zur Internationalen Raumstation geflogen. Auf seiner zweiten ISS-Mission wird der 42-Jährige wieder etwas erleben, wovon viele Menschen träumen: die Schwerelosigkeit. Wer sich selbst einmal wie ein Astronaut fühlen will, kann auch ohne langwierige Ausbildung in diesen Traumberuf hineinschnuppern. Bei Erlebnisanbietern wie Jochen Schweizer gibt es komplette Astronautentrainings und viele spannende Einzelmodule.

Nichts kommt so nah an die realistischen Bedingungen heran wie ein Astronautentraining. Bei der sechstägigen Reise nach Orlando, Florida, ins Kennedy Space Center erhalten die Freizeit-Weltraumfahrer tiefe Einblicke. Simulationsflüge mit einem Space Shuttle, eine Begegnung mit NASA-Astronauten sowie weitere Attraktionen sind inbegriffen. Das Highlight ist aber, die Schwerelosigkeit bei einem Parabelflug zu erleben. Mit einer Zero-G-Boeing oder einer Iijuschin II-76 erlebt man Schwerelosigkeit, die im Schnitt über 20 Sekunden anhält. Dieses Erlebnis findet in Moskau oder an unterschiedlichen Orten in den USA statt.

Günstiger und in Deutschland sind Parabelflüge im Segel- und Ultraleichtflieger. Das Faszinierende ist: Hier erlebt man sowohl bis zu 4G Schwerkraft als auch Schwerelosigkeit. Die radikalen Steigflüge drücken einen in den Sitz, während man beim Umkehrpunkt und Sturzflug plötzlich im Sitz schwebt. Angeboten werden diese Erlebnisse in Bayern, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Sachsen.

Überlebenstraining in der Wildnis

Als Notlandungsszenario ist das Überlebenstraining fester Bestandteil jeder Astronautenausbildung. Teilnehmer sind zwei Tage ohne Supermarkt, ohne Smartphone, nur mit einem Survival Kit in der Wildnis unterwegs. Man lernt, sich bei Tag und Nacht im Wald zu orientieren sowie ohne Streichhölzer und Feuerzeug Feuer zu machen. Das Essen wird selbst erlegt. Überlebenstrainings gibt es in Deutschland und Österreich an 28 Orten. Mehr Erlebnisse rund um die Schwerelosigkeit sind auf www.jochen-schweizer.de zu finden.

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Subscribe  
Benachrichtigung über

Send this to friend