DjD

Bier liebt es dunkel und kühl

Beim Bier kommt es auf die Frische an – zuerst beim Brauen und später beim Genießen. Braumeister achten bei der Herstellung deshalb auf beste Rohstoffe, denn nur hochwertige und frische Zutaten garantieren den unverwechselbaren Biergeschmack. Aber auch der Genießer selbst kann seinen Teil beitragen. „Bier liebt es dunkel und kühl“, erklärt beispielsweise Biersommelière Julia Klose von der Brauerei C. & A. Veltins. Mehr lesen

Vorsicht vor dem Open-Window-Effekt

Ob beim Lauftraining in der Kälte oder auf der Piste im Winterurlaub – nach großen sportlichen Anstrengungen lässt unser Immunsystem Erkältungserreger wie durch ein „offenes Fenster“ in den Organismus eindringen. Deshalb wird dieses Phänomen als „Open-Window-Effekt“ bezeichnet und ambitionierte Freizeitsportler sollten gerade beim Training im Winter darauf achten, ihr Immunsystem nicht zu überfordern. Mehr lesen

So verspielt sind wir Deutschen

Sind die Deutschen eine Nation der Zocker? Geht es nur ums Gewinnen oder doch um das Miteinander? Klassiker wie „Mensch ärgere Dich nicht“, Skat oder Kreuzworträtsel stehen bei den Bundesbürgern unverändert hoch im Kurs – und sind sogar beliebter als digitale Games für das Smartphone oder den Computer. Zu diesen überraschenden Resultaten kommt eine repräsentative Umfrage, die YouGov im Auftrag der Lotterie Eurojackpot durchgeführt hat. Mehr lesen

Kosmetik aus dem eigenen Garten

Salbei, Minze und Co. schmecken nicht nur gut, sie leisten auch bei der Haut- und Körperpflege gute Dienste. Und wenn man sie im eigenen Garten oder auf der Fensterbank gezogen hat, kann man sogar sicher sein, dass sie völlig naturbelassen gewachsen sind. Welches Kraut was kann, weiß Daniel Rühlemann, der in Norddeutschland eine Kräutergärtnerei betreibt. Mehr lesen